Matthias Vogelgesang, M.A.


Matthias Vogelgesang ist Soziologe und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Arbeitsmarkt- und Bildungs­management als Bereichsleiter und Geschäftsführer.

 

Parallel dazu hat er zahlreiche Veröffentlichungen und Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen. In seiner Freizeit spielt er gerne Basketball und beschäftigt sich mit wirtschafts- und medienhistorischen Themen.

 

Mehr zu dem publizistischen Wirken von Herrn Vogelgesang finden Sie unter:

Unternehmensfinanzierung und -förderung, Grundlagen für die Praxis

Handbuch Innovative Wirtschaftsförderung, Band 1: Theoretische Grundlagen und Aufgaben

Handbuch Innovative Wirtschaftsförderung, Band 2: Innovationen für Management und Standort

 

Schwerpunktthemen:

Obgleich sich Herr Vogelgesang im Beratungskontext als klassischer Allrounder versteht, haben sich im Laufe der Jahre doch verschiedene Schwerpunktthemen in seinem Beratungsportfolio herausgebildet. Dazu gehören:

 

Perspektiventwicklung

Herr Vogelgesang ist darauf spezialisiert, gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden auf Basis der vorliegenden Interessen, Kompetenzen und Qualifikationen neue berufliche Optionen zu entwickeln. Je nach Kundenwunsch können dabei Optionen für eine klassische Erwerbsarbeit und/oder eine Selbstständigkeit im Zentrum der gemeinsamen Gespräche stehen.

 

Marketing und Vertrieb

„Nur“ über gute Produkte und oder Dienstleistungen zu verfügen, genügt gerade für Existenzgründerinnen und Existenzgründer in aller Regel nicht. Vielmehr geht es regelmäßig darum, durch eine gezielte Kundenansprache und engagierte Verkaufsaktivitäten für die eigenen Produkte und/oder Dienstleistungen einen Markt zu finden. Herr Vogelgesang begleitet und unterstützt Gründerinnen und Gründer beim Aufbau und bei der Entwicklung erfolgreicher Marketing- und Vertriebsstrategien.

 

Fördermittelberatung

Herr Vogelgesang hat sich seit mehr als 25 Jahren intensiv mit dem Thema Fördermittel beschäftigt. Zahlreiche Publikationen weisen ihn als Fördermittelexperten aus. Gerade bei komplexeren Existenzgründungen kann er seinen Kundinnen und Kunden einen praxisorientierten Einblick in das Thema Fördermittel und Fördermittelmanagement geben.